Kontakt
Newsletter
Newsletter-Anmeldung
Notfalltipps
Notfall-Tipps
Docfinder
Bewertungen
Terminanfrage
Online-Terminvereinbarung
Hochwertiger Zahnersatz für Ihr Plus an Lebensqualität

Zahnimplantate

Hochwertiger Zahnersatz für Ihr Plus an Lebensqualität

Zahnimplantat

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan, die anstelle eines verlorenen gegangenen Zahnes in den Kieferknochen eingesetzt werden. Innerhalb weniger Monate wächst das Zahnimplantat in den Knochen ein und dient dann als feste Basis für den eigentlichen Zahnersatz: Kronen, Brücken oder auch Prothesen können auf diese Weise am Kiefer fixiert werden. Dieser festsitzende Zahnersatz ermöglicht es Ihnen, wieder problemlos lachen, kauen und sprechen zu können.

Die Vorteile von Zahnimplantaten:

Besondere Fachkompetenz

Dr. Stefan Wuketich besitzt das Zahnärztliche Fortbildungsdiplom für Implantologie der Österreichischen Zahnärztekammer – für Sie ein Hinweis auf besondere Kompetenz in diesem Fachgebiet. Regelmäßige Weiterbildung versetzt sowohl den Operateur als auch unser OP-Team in die Lage, Behandlungskonzepte auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft umzusetzen.

Thema Sicherheit

Die ersten wissenschaftlichen Untersuchungen zu Zahnimplantaten wurden in den 1950er Jahren durchgeführt. Inzwischen haben ausgereifte Behandlungskonzepte und immer weiter verbesserte Implantatoberflächen die Implantattherapie verlässlich und vorhersagbar gemacht.

Studien zufolge liegt die 10 Jahres-Überlebensrate von dentalen Implantaten über 90% – d. h. die allermeisten Implantate sind nach 10 Jahren immer noch erfolgreich im Patientenmund.

Implantate brauchen Pflege

Eine spezielle Zahnputztechnik, sowie die tägliche Verwendung von Zahnseide verhindern, dass sich Bakterien anlagern und Zahnfleischerkrankungen den Halt Ihres Implantats gefährden. Um Zahnfleisch und Kieferknochen um das Implantat dauerhaft gesund zu erhalten, sollten Sie 3 bis 4 mal im Jahr zu Kontrolluntersuchung („Implantat-Recall“) und professioneller Zahnreinigung kommen.

Übrigens: Wir sind Unterstützer des „Aktionsbündnis gesundes Zahnimplantat“. Auf www.gesundes-zahnimplantat.de erhalten Sie zahlreiche Informationen zur richtigen Pflege von Implantaten.

Betäubung

Der Eingriff wird unter örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie) durchgeführt.

Nach dem Eingriff

Der Eingriff ist im Allgemeinen wenig belastend, stärkere Beschwerden nach der Operation sind selten. Während der ersten Tage kann eine mäßige Schwellung der Wange auftreten, diese verschwindet jedoch meist nach wenigen Tagen. Durch Auflegen eines Coolpacks bald nach der OP können Sie die Schwellung minimieren. Eine Woche nach der Implantation entfernen wir die Nähte.

Ort

Wir führen Routine-Implantationen in unserer Ordination durch. Dabei achten wir auf lückenlose Hygiene, sowie auf besonders schonendes (minimalinvasives) Vorgehen. Komplizierte Fälle können in Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Kollegen in dessen Praxis behandelt werden.

Sie möchten wissen, ob auch bei Ihnen Zahnimplantate möglich sind oder wünschen einen Beratungstermin in unserer Praxis? Wir sind gerne für Sie da, sprechen Sie uns an »

  • Mehr über Zahnimplantate erfahren Sie auch unter ZahnInfos, dem großen Extra-Bereich unserer Website.
Zahnarzt-Wien | Wurzelbehandlung-Wien | Prophylaxe-Wien | Parodontitis-Parodontose-Wien | Zahnimplantate-Wien